INKLUSION

Eine persönliche Angelegenheit

 

Immer häufiger kommt es vor, dass ich um Rat gefragt werde, wenn es um Theater oder Musik mit Behinderten im kulturellen Bereich geht – kurz gesagt um „Inklusion“. Als wir anfingen, in diesem Feld zu arbeiten, gab es den Begriff „Inklusion“ noch gar nicht. Wir redeten über „Integration“, stürzten uns voller Enthusiasmus in die kreative Zusammenarbeit und kümmerten uns weniger um Begrifflichkeiten. Das hat sich nicht geändert, weil bei uns das Handeln und die konkrete Hilfe Vorrang haben.

 

Obwohl ich inzwischen auf viele Produktionen zurückblicken kann, habe ich noch immer das Gefühl, ein Neuling auf dem Gebiet zu sein. Das liegt vor allem daran, dass die Behinderungen und die Persönlichkeiten der Menschen mit Behinderung vielfältig sind und entsprechend groß ist das Spektrum an Überraschungen, das man in der kreativen Arbeit präsentiert bekommt. Jede einzelne Produktion hat mir große Freude bereitet und ich habe dazugelernt. Bei Bedarf, gebe ich gerne Auskunft und beantworte persönliche Fragen und gebe Tipps.

 

Ich selbst habe eine Schwester mit Downsyndrom. Vielleicht hat mich das motiviert, 2009 mal ein Stück mit behinderten Menschen zu machen. Vielleicht war es der Umstand, dass wir in einem Haus der Gold Kraemer Stiftung proben und unsere Dankbarkeit zum Ausdruck geben wollten. Vermutlich gab es viele Gründe. Inzwischen machen wir jedes Jahr ein inklusives Stück, allen Beteiligten ist dies bewusst und alle profitieren davon. In dem Stück „4 Neue Testamente“, haben vier Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen Regie geführt. Sie arbeiteten mit den gleichen acht Darstellern und diese mussten sich auf sehr unterschiedliche Sicht- und Arbeitsweisen einstellen. Die Schauspielprofis waren alle sehr glücklich, für dieses Projekt ausgewählt worden zu sein und die Zusammenarbeit hat sicherlich ihre Sichtweisen verändert.

Nicht zu guter Letzt sind auch wichtige Freundschaften entstanden.

 

Sascha von Donat - Künstlerischer Leiter

(+49) 0173 315 7109

Bachstraße 93, 50354 Hürth

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

©2021 Opernwerkstatt am Rhein e.V. | Impressum/Datenschutzerklärung