2552+_edited
2566+
2686+_edited
+0306.JPG
EE1.JPG
+1080.JPG
+927.JPG
+0783.JPG
+0544.JPG
+0342.JPG
2804+_edited
+0192.JPG
+152.JPG
2000
+ 9754.JPG
+ 1593.JPG
+ 9473 +.JPG
hamlet 10_35.15
+ 1404.JPG
+ 1310.JPG
2904+_edited
+ 0385 +.JPG
+ 0932.JPG
+ 0358 +.JPG

SHAKESPEAR'S HAMLET - DAS ROCKMUSICAL

MUSIKTHEATER

Informationsmaterial herunterladen

Shakespeare's Hamlet - Das Rockmusical

 

Etwas ist faul im Staate Dänemark. Hamlets Vater ist gestorben und kurz darauf heiratet seine Mutter Claudius, den Bruder des verstorbenen Königs. Als Hamlet erfährt, dass Claudius seinen Vater ermordet hat, sinnt er auf Rache. Gefangen in gesellschaftlichen Konventionen, gebunden durch seine Liebe zu Ophelia und im Zweifel, ob es richtig ist Gleiches mit Gleichem zu vergelten oder gar allem zu entfliehen und dem eigenen Leben ein Ende zu setzen, nimmt die Tragödie ihren Lauf...
 

Klassische Shakespeare-Texte treffen auf aktuelle Rockmusik und ein klares, modernes Bühnendekor auf aufwendige historisch anmutende Steampunk-Kostüme.

+0192.JPG

Dorothea Nicolai, die für gewöhnlich die Salzburger und Bayreuther Festspiele ausstattet, spielt hier bei den Kostümen mit historischen Elementen, Steampunk und „used look“. Die hinreißende Optik und Regisseur von Donats kluge Personenregie, gespickt mit Tanznummern, Puppenspiel, Akrobatik und Fechtszenen verleihen dem blutigen Geschehen eine unverschämte Leichtigkeit.

 

"Ein gewagtes Experiment ist aufgegangen und ich bin sehr glücklich, dass alle bisherigen, rund 50  Vorstellungen mit tosendem Applaus und Standing Ovations belohnt wurden. Shakespeares Klassiker ist über 400 Jahre alt und immer noch zeitgemäß, weil das Stück von zerfallenden politischen Strukturen, ungewissen gesellschaftlichen Verhältnissen, Tragik, Liebe und Intrigen handelt, und das wird gespielt mit Hits aus 30 Jahren Pop- und Rockgeschichte.“

 - Sascha von Donat, Regisseur

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

  • Bühnenmaße: 10m Breite x 8m Tiefe x 4,20m Höhe

  • 15 Darsteller, 6 Musiker, 5 Techniker, PA-Saalbeschallung

DARSTELLER*INNEN

Hermann Bedke, Carl Bruchhäuser, Mona Mucke, Daniel Müller, Claudio Pagonis, Stedan Peters, Neele Pettig, Swetlana Saam, Peter Saurbier, Daniel Sprint, Laura Tashina, Dennis Wilkesmann, Jenny Winkler, Stephan Wurfbaum

MUSIKER*INNEN

Florian Richter, Yuhao Guo, Simone Bet, Rebecca Himmerich, Matthias Plewka, Max Sattler

KREATIVTEAM

  • Regie:  Sascha von Donat

  • Regieassistenz: Katrin Mattila

  • Musikalische Leitung: Florian Richter

  • Choreographie: Lara Diez

  • Fechtchoreographie: Saskia Leder

  • Bühne & Puppen: Hans Dieter Flerlage

  • Kostüme: Dorothea Nicolai

  • Mitarbeit Kostüm: Georg Maier-Peveling (Kölner Kostümwerkstatt)

  • Licht & Animationen: Kristof Schlößer

  • Ton: Nils Steinkamp