DAS TEAM

 

Die gebürtige Frankfurterin Kerstin Witting studierte BWL und Theaterwissenschaften in Belgien, schloss an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt ihr Studium zur Diplomkauffrau ab und kann über zwanzig Jahre Führungserfahrung im Bereich Kulturmanagement vorweisen. 2007 rief sie mit Sascha von Donat als Gründungsvorstand die Opernwerkstatt am Rhein ins Leben.

 

Schon 1987 engagierte sie sich aktiv im Jugendverein der Oper in Brüssel La Monnaie unter Gérard Mortier und war 1989 war eine der zwei Gründungsvorstände des Jugendvereins der Oper Frankfurt. Im Rahmen einer der ersten Studienreisen beider Vereine organisierte sie einen Workshop mit Anna Netrebko, Rolando Villazon und Jonas Kaufmann in der MET in New York City.

Einige ihrer Stationen sind: La Monnaie Brüssel, Oper Frankfurt, Lehrtätigkeit mit Gastvorlesung an der Uni Frankfurt und der FH Wiesbaden, Nestlé AG, Deutsche Börse AG, REWE Markt GmbH, Penny, Metro Cash & Carry GmbH.

KERSTIN WITTING

Kaufmännische Leitung

PHOTO-2020-02-26-12-48-20.jpg
sascha STP_9892 (1).jpg

SASCHA VON DONAT

Künstlerische Leitung

Sascha von Donat absolvierte das Juristische Staatsexamen an der Universität Passau und begann seine künstlerische Karriere als Assistent von Gerard Mortier bei den Salzburger Festspielen.​ Als Schauspielregisseur arbeitete er am Alten Schauspielhaus Stuttgart, bei den Bad Hersfelder Festspielen, am Stadttheater Bielefeld, am Capitol Theater Düsseldorf und bei freien Produktionen.​ Seit 2007 ist Sascha von Donat Künstlerischer Leiter der Opernwerkstatt am Rhein.

Bei WDR führte Sascha von Donat Regie bei etlichen Kiraka-Familienkonzerten, wo er u.a. mit Rufus Beck, Ulrich Noethen, Anke Engelke, dem Rundfunkorchester, dem Sinfornieorchester, dem Chor und der WDR Big Band zusammenarbeitete. Zu vielen davon wurden Tonträger produziert.

Gerrit-Hericks-Alex-Bach-1.jpg

GERRIT HERICKS

Leitung KBB

Gerrit Hericks absolvierte seine Ausbildung zum Musicaldarsteller 2014 an der renommierten Hamburg School of Entertainment. Zu seinem Repertoire gehören nunmehr viele namenhafte Stücke wie z.B. 'West Side Story', 'Hair', 'Titanic', 'Anything Goes', 'Sunset Boulevard', 'Rocky Horror Show', 'Dirty Dancing' und 'My Fair Lady'. 2018 war er außerdem in 'Disney's Der Glöckner von Notre Dame' als Zweitbesetzung Quasimodo zu sehen.

Zuletzt engagiert war Gerrit im 'Circus Musical' von Rolf Knie sowie im Rockmusical 'Peer Gynt' in der Hauptrolle des Peer Gynt sowie als Solist in der 'Schmidtparade' des Hamburger Schmidt Theaters.

 

Neben seiner darstellerischen Tätigkeit ist Gerrit auch als Agent und Produzent tätig und brachte in seiner Funktion als Geschäftsführer von OFFstage Germany u.a. die Off-Musicals THRILL ME und ALTAR BOYS auf die Bühne.

 

Hanna Behr arbeitet als Kultur- und Projektmanagerin sowie im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die freie Kunst- und Kulturlandschaft.

Behr studierte Intermedia an der Universität zu Köln (BA) und Kultur, Ästhetik, Medien an der Hochschule Düsseldorf (MA). Ihre Masterthesis schrieb sie zum Thema inklusive Ensembles in den Bereichen Schauspiel und Tanz und setzte sich  intensiv mit mixed abled Kunstformen auseinander, als auch mit deren Methoden und Chancen für den Kulturbetrieb.

HANNA BEHR

Öffentlichkeitsarbeit

Behr_Hanna.jpg

(+49) 0173 315 7109

Bachstraße 93, 50354 Hürth

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

©2021 Opernwerkstatt am Rhein e.V. | Impressum/Datenschutzerklärung