HÖRSPIELE
 

HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN

Kinderhörspiel auf Grundlage der gleichnamigen Oper von Jacques Offenbach.

 

Die Muse Nicola erinnert sich an all die Abenteuer, die sie mit ihrem Schützling E.T.A. Hoffmann erlebte: An den Abend, als er sich unsterblich in die Spielzeugpuppe Olympia verliebte. An die Begegnung mit der hübschen Antonia und ihren teuflischen Wunderdoktor, der sich „Dr Miracle“ nannte. Und an Giulietta, die Hoffmann sein Spiegelbild abschwatzte.

Es gibt nur wenige CD-Aufnahmen von „Hoffmanns Erzählungen“ in deutscher Sprache. In dieser Fassung für Kinder wurden die wichtigsten Melodien von Jacques Offenbachs Oper für Klavier, Harfe und acht Sänger neu arrangiert.

Empfohlen für Kinder im Alter von 8-14 Jahren.

Hoffmann: Hermann Bedke

Muse: Annette Hörle

Antonia: Kerstin Pohle

Antonias Mutter: Solgerd Isalv

Dr. Miracle: Benjamin Hewat-Craw

Coppélius: Frederik Schauhoff     

Olympia: Diana Petrova

Guilietta: Elena Puszta

Eerzählerinn: Ursula Wüsthof

 

Illustrationen: Olga Weber

Tonmeister: Nils Steinkamp

Harfe: Marie Junke

Musikalische Leitung & Piano: Yuhao Guo

Regie und Bearbeitung: Sascha von Donat

Eine Produktion der Opernwerkstatt am Rhein e.V.

0223-COVER-RGB.jpg
 

BUBBLE IM KOSMOS

 

Der berühmte Astrophysiker Stephen Hawking wird zu Hause von seiner Haushaltshilfe Zephyra tyrannisiert. Um ihr zu entfliehen, startet er in seinem Rollstuhl eine phantastische Reise ins Universum. Dort will er schwarze Löcher erforschen. Auf seiner Reise begegnet er singenden Planeten und einer verschollenen Zarentochter, die mit ihrem Kater auf einem Asteroiden wohnt. Zusammen erleben sie viele Abenteuer und erforschen das Weltall.

Stephen Hawking: Robin Schüllenbach 

Zephyra: Thekla Gras

Kleine Prinzessin: Anastasia Hille 

Kater Belko: Stephan Peters

Saturn: Jens Kipper 

Venus: Samantha Senn 

Pluto: Christina Stephan 

Aliens: Joshua Horn und Julia Fritz 

Erzähler: Dennis Winkelmann 

 

Musikerinnen: Verena Guido, Marita Tiede 

Komposition und Liedtexte: Verena Guido 

Ton: Nils Steinkamp 

Aufnahme: Theresia Singer (Headroom) 

Illustrationen: Werner Schlaghecken

Regieassistenz: Louisa Fritz 

Regie: Sascha von Donat 

Eine Produktion der Opernwerkstatt am Rhein e.V.

cocer cd.jpg

Erhältlich bei diesen Anbietern als CD:

logo_thalia_rgb.jpeg
weltbild.png
grooves-land_35063.gif
Bücher_de-logo.svg.png
Amazon-Logo.png

Erhältlich bei diesen Anbietern als Download:

Bücher_de-logo.svg.png
weltbild.png
claudio.de-250.png
genialokal-logo_id10571.png
GMID-Book-Buttons-03-1.png
 

HIMMLISCHE STROLCHE

Auf sich allein gestellt, versuchen drei sehr unterschiedliche Kinder, zusammen die Zeit herumzubekommen. Wie sie in den Himmel gelangt sind, wissen sie nicht. Keiner scheint sie so bald abzuholen und die zwei erwachsenen Engel, die Harfe und Querflöte spielen, helfen ihnen auch nicht weiter.

Schnell wird unseren drei Strolchen klar, dass sie nicht die nächsten 100 Jahre brav auf ihren Wölkchen sitzen wollen, um ein engelhaftes Dasein zu verleben. Also begeben sie sich auf Entdeckungsreise und erkunden nach und nach ihre Umgebung und sich selbst.

Musikalisch bedient sich dieses Stück kindgerechter Werke der klassischen, sinfonischen Musik, zu deren Melodien neue Liedtexte verfasst wurden.

Jojo: Joel Urch 

Bim: Alisha Funken 

Susanne: Meike Zacke 

Cherubin (Harfe): Marie Junke 

Ariel (Querflöte): Jennifer Seubel 

Erzähler: Carl Bruchhäuser 

Erzählerin: Kirsten Annika Lange 

 

Technische Realisation: Nils Steinkamp 

Illustration: Bea Strange 

Liedtexte: Verena Guido

Buch und Regie: Sascha von Donat 

Eine Produktion der Opernwerkstatt am Rhein e.V.

Erhältlich bei diesen Anbietern als CD:

logo_thalia_rgb.jpeg
grooves-land_35063.gif
Amazon-Logo.png
weltbild.png
Bücher_de-logo.svg.png
logo@2x.png
logo.png

Erhältlich bei diesen Anbietern als Download:

imager.jpeg
weltbild.png
 

DAS GOLDENE BIRKENZWEIGLEIN - Märchen und Wintergeschichten

Fabelhafte Wesen wie Birkenblätterfrau, Fräulein Schneegestöber und einen zu schwatzhaften König lernen wir in dieser Märchensammlung kennen. Achim Priester ist ein Autor mit einem absoluten Ausnahmetalent. Er verbindet in seiner einzigartigen Erzählart verschiedene Genres, um die Hörer*innen in seine fantasievollen Welten zu entführen.

ÜBER DEN AUTOR:

Achim Priester wurde am 19. Juni 1959 in Bonn als Sohn eines Astrophysikers und einer Mathematikerin geboren. Er hat das Down-Syndrom. Priester begeisterte sich schon früh für Gedichte, Märchen und Geschichten und schreib sein erstes Gedicht mit 14 Jahren. Seit dieser Zeit hat Achim Priester nie aufgehört zu schreiben: nicht nur Gedichte, Märchen und Geschichten, sondern darüber hinaus auch Reiseberichte, Büttenreden, Klapphornverse, Limericks und Festtagsreden.

Sprecher*innen:

Dominik Freiberger, Julia Fritz, Cathlen Gawlich, Antje Hamer, Stefan Kaminski, Anne Moll, Maria Mysachenko, Lisa Neitzke, Stefan Peters, Sascha Rotermund, Céline Vogt und Dennis Wilkesmann

Illustrationen: Maya Hässig

Eine Produktion der Opernwerkstatt am Rhein e.V. und Bärbel Peschka 

Erhältlich bei diesen Anbietern als CD:

weltbild.png
grooves-land_35063.gif
Amazon-Logo.png
Bücher_de-logo.svg.png

Erhältlich bei diesen Anbietern als Download:

weltbild.png
logo.png
logo_thalia_rgb.jpeg
 

ANTIKE HELDEN

Medea, Elektra, Antigone, Ismene, Herkules, Ödipus, Psyche, Kirke, Ikarus, Polyxena, Prometheus: Manche der Geschichten meint man noch gut zu kennen, bei anderen verblasst die Erinnerung. Wir frischen Ihr Wissen wieder auf und stellen die Helden der griechischen Mythologie neu vor: Mal in Form eines Songs, mal als klassischen Monolog oder in Form des griechischen Tragödienchors. Mal als aktuelle Story in modernem Kontext, mal in Form einer Gameshow oder aus einer ungewohnten Perspektive.

Sprecher*innen:

Felix Avemarg, Elena Kristin Boecken, Diana Djamadi, Paula Fritz, Antje Hamer, Yannick Hehlgans, Hildegard Hombach, Wolfgang Kramer, Alexandra Lowygina, Olga Lysytska, Katrin Mattila, Karsten Gaul, Reina Ohle, Lisa Reimschüssel, Valentin Schreyer

Autorin/Dramaturgie: Michaela Groß

Co-Autor/Dramaturgie: Sascha von Donat

Regie: Fahri Sahin Sarimese

Regieassistenz: Sonia Maria Pereira Alves

Musik: Rainer Quade, Ella Rohwer

Illustrationen: Kayo Kayo

Ton: Uwe Vogel

Eine Produktion der Opernwerkstatt am Rhein e.V.

Erhältlich bei diesen Anbietern als Download:

Amazon-Logo.png
YouTube-Logo.png
Spotify-Logo.png
 

Ein Hörspiel mit Karsten Gaul, Ulrich Gessinger, Antje Hamer, Hans Karl Heiser, Venus Hosseini, Tracy E. Lord, 
Triin Maran, Sofia Plich, Nico Randel, Uwe Vogel und Jana Zöll.

Technische Realisation: Jörg Enkler

Dramaturgie: Tracy E. Lord; Regie: Sascha von Donat

Eine Koproduktion der Opernwerkstatt am Rhein mit der Melanchton Akademie und der Gold Kraemer Stiftung, unterstützt vom Fonds Soziokultur, der Kämpgen Stiftung und der Helmut & Annemarie Börner Stiftung.

Erhältlich bei diesen Anbietern als Download:

Amazon-Logo.png
YouTube-Logo.png
Spotify-Logo.png
1200px-Audible_logo.svg.png

20 EMOTIONEN

Menschen mit unterschiedlichem Migrationshintergrund, mit körperlichem Handicap, mit geistiger Beeinträchtigung und Kollegen ohne Migrationshintergrund und Behinderung haben sich wie in einer Therapierunde zusammengesetzt. Alle haben über ihre Gefühle geredet, besonders über die extremen Gefühle bei der Flucht oder in Unfallsituationen. Aber auch über ihre Wünsche und Träume. Dabei wurde u.a. darüber geredet, ob Behinderungen in Träumen noch vorhanden sind oder nicht und analysiert, ob die Herkunft oder eine Behinderung bei den Emotionen eine Rolle spielt oder nicht.

Die inhaltliche Verknüpfung der einzelnen Geschichten ist keine logische, sondern geschieht meist unbewusst oder auf emotionaler Ebene. Viele Elemente des Stücks finden sich in verschiedenen Gefühlswelten wieder. "20 Emotionen" verschafft Einblicke in persönlich erlebte emotionale Momente unserer Darsteller.